Fest des Guten Lebens

Wann: Samstag 17.10 ab 13 Uhr
Wo: Kü-Ché / Kümmerei (Moltkestr. 11)
Wer: Transition Town Gießen und Fest.Land


11953331_1659847797625843_8382047531030996526_o

Was bedeutet gutes Leben? Wir wollen alle zufrieden und glücklich sein, doch zu oft gelingt uns das im Alltagsstress nicht. Wie können wir diesem Stress begegnen und ein „gutes“ Leben führen?

Zu diesem Thema veranstaltet die Transition Town Gießen am 17. Oktober ab 13 Uhr das „Fest des Guten Lebens“. Wir bieten ökosozialen Initiativen aus Gießen einen Raum, um sich der Öffentlichkeit vorzustellen und um ein wenig zu Glück und Zufriedenheit der Gießenerinnen und Gießener beizutragen. Denn wir sind uns sicher: Glück ist lernbar!
Gemeinsam mit den Gästen wollen wir herausfinden, was genau für uns eigentlich das Gute Leben ausmacht. Es wird Workshops zu den Themen Yoga, Meditation, Upcycling, Urbanes Gärtnern, Essen & Trinken, Jonglieren, Musik und vielem mehr geben. Als besondere Vorbereitung auf den Winter gibt es die Aktion „Mach dein Rad winterFest!“, bei der man sein Fahrrad vor dem Winter nochmal gründlich auf Herz und Nieren prüfen und reparieren lassen kann. Kleinere Mängel können dann direkt vor Ort behoben werden.
Auch die Kleinen kommen nicht zu kurz: Gemeinsam können in verschiedenen Workshops Dinge wie ein kleiner Pflanzkübel aus leeren Getränkekartons gebastelt werden. Live-Musik, Kaffee & Kuchen und ein Buffet, zu dem jeder gerne etwas mitbringen darf, gehören natürlich auch zum Guten Leben!

Wir freuen uns auf ein gutes Fest!

https://www.facebook.com/events/1629991133956377/

Advertisements

Quinoa – was steckt hinter dem Trend-Getreide?

Wann: Dienstag 15.09 um 19 Uhr
Wo: Kü-Ché Café (Moltkestr. 11)


Quinoa, die traditionelle Kulturpflanze aus den Anden, hat seit einigen Jahren einen Boom auf dem internationalen Markt erlebt. Wie sie traditionell genutzt wird, welcher Beitrag sie zur Ernährungssicherung in armen Bevölkerungsgruppen leisten kann, und welche Folgen ihr Boom gebracht hat, sind u.a. Aspekte, die in diesem Vortrag von der Ernährungswissenschaftlerin Dr. Chávez Zander behandelt werden.

Free School bekommt einen eigenen Raum!

Ankündigung neuer Raum

Jetzt fragt ihr euch sicher: Wie bekommen die das finanziell hin, schließlich fließt ja bei Free School kein Geld! Dank einer großzügigen Mietreduktion des Vermieters und eines monatlichen Mietzuschusses der lokalen Stiftung Anstoß, die in Gießen soziale Projekte fördert sind die meisten Kosten abgedeckt und wir werden nur noch geringe Nebenkosten zu tragen haben, die wir über Spenden für die Raumnutzung decken.

Außerdem haben wir eine Untermieterin: Die Initiative an.ge.kommen, die mit Geflüchteten und MigrantInnen zusammen individuelle Beratung und Hilfestellung anbieten und zudem ein Netzwerk für die sinnvolle Koordination bereits bestehender Strukturen in der Migrations- und Flüchtlingsberatung etablieren möchte. Mehr Information zu diesem im Aufbau befindlichen Projekt, zu dem auch gerne noch weiter Helfer hinzustoßen können: https://angekommengiessen.wordpress.com/about/

Für die Bereitstellung des Raums müssen wir erst noch eine kleine Renovierungsaktion durchführen und ihn einrichten. Da wir alle dadurch entstehenden Kosten aus privater Tasche tragen müssen, wollten wir mal rumfragen, ob ihr vielleicht die ein oder andere Sache noch bei euch rumstehen habt und für diesen Raum gerne spenden würdet!

Folgende Dinge werden aktuell für den Raum noch gebraucht:

~ weiße Wandfarbe

~ Klappstühle

~ abschließbarer Spind / Schrank für Unterlagen

~ Böcke und Holzplatten (für Klapptische)

~ Vorhänge und Vorhangstange

~ einen großen Teppich, denn im Raum ist Fliesenbelag und es soll dort auch Yoga stattfinden! ;

~ Besteck

~ Beamer für Präsentationen und Filmabende ?!?

~ Lampen

Ihr findet die Idee eines öffentlichen kostenlosen Raums im Herzen der Stadt gut und wollt mithelfen? Dann verbreitet diese Info überall und/oder meldet euch bei uns (am Besten mit einem Foto der Sachen, die ihr für den Raum zur Verfügung stellen würdet, damit wir besser planen können). Email: freeschoolgiessen@gmail.com                    Website: http://www.freeschoolgiessen.de

Aufruf: Wer möchte sich für freies W-LAN in der City engagieren?

Freies W-LAN für alle im Stadtzentrum von Gießen…. Bei uns hat sich eine Person gemeldet, die diese Idee gerne voranbringen würde. Wer ebenfalls Lust hat, da mitzumischen, melde sich bei uns unter freeschoolgiessen@gmail.com und wir connecten euch.
Es gibt sogar schon Bestrebungen, ein Freifunk-Netz in Giessen aufzubauen!!

Jam Festival Gießen!

1965524_733679646699282_4891434085834218021_o

8.-10.August 2014
Grillhütte am Silbersee Eintritt FREI

Jamfestival Programm 2014

Freitag 8.8.
12.00Jamsession
17.00 Matze Heiny
17.45 Gebr. Mühlleitners Brasskapelle
18:45 Losian Music
19.30 Cressy Jaw
20.15Jamsession
21.45 Five Miles per Hour
22.45 A prouder Grief
23.30 Turbo Sapienowa

Samstag 9.8.

12.00 Jamsession
15.00 Stevie Maine & die Lahnpiraten
16.45 Kevin Mehigan
16.30 The Sunmoth
17:15Roadfool&hisStrangeBrothers
18.00 White Widdow
19.00 Jamsession
20.15 Anonymos
21.00 Groove Ballet
22.00 LDMR
23.00 Cosmic Trip Machine

Sonntag 10.8.
12.00Jamsession 15.00 One in a million
15.45 Ebbe & Flut
16.45 León Lou Walter
17.15 Romenatic & Bentimis
18.00 The Odd & Ugly
18.45 The Hooktones
19.45 Alex Liebe
20.30 Tak Tak Tak
21.15 EmilysGiant
22.00 Jack Dupon