Wer hat Lust zu fasten? 29.09. bis 05.10.2014

Und was ist überhaupt so toll daran?

Dem Heilfasten werden positive Effekte zugeschrieben: Eine Entschlackung, die die Regeneration von Körper und Seele verspricht. In der Naturheilkunde wird Fasten zur Prävention und Therapie von z.B. Übergewicht, Rheuma und Diabetes Typ 2 eingesetzt. Daneben bietet es saber auch eine Selbsterfahrung in geistig-spiritueller Hinsicht. Es gibt viele Arten zu fasten. Wir möchten die Methode nach Buchinger anwenden.

Das ganze nimmt eine Woche in Anspruch: Der erste Tag ist der Entlastungstag, an dem nur wenig leichte Kost gegessen wird. Dann beginnt das „richtige“ Fasten in den folgenden fünf Tagen. Getrunken wird nur Wasser, Saft und Gemüsebrühe, zwischendurch sorgen Einläufe und das Trinken von Sauerkrautsaft oder Glaubersalz für die vollständige Darmentleerung. Der siebte Tag ist der Aufbautag, womit das Fasten abgeschlossen ist. Im Prinzip ist man im täglichen Tun nicht eingeschränkt, sollte sich aber in der Zeit genug Raum für sich lassen, für die Selbsterfahrung und um sich ausgiebig zu bewegen und ggf. meditieren (Spaziergänge, Yoga etc. Jede Sportart ist erlaubt. Sogar eine Leistungssteigerung kann erreicht werden).

Wir beide (Lisa und Milli) wollen in der Woche vom 29.9. bis 5.10 gerne (zum ersten Mal) das Fasten ausprobieren und suchen noch Interessierte, die Lust haben mitzumachen. Gemeinsam haben wir mehr Möglichkeiten unsere Erfahrungen auszutauschen und es ist motivierender!

Dennoch soll an dieser Stelle erwähnt sein: Obwohl wir uns ausgiebig informiert haben, verstehen wir uns nicht als „Fastenleiterinnen“ da wir das selber auch zum ersten Mal machen. (Es gibt auch Personen, bei denen Fasten nicht geeignet ist. Erste Infos könnt ihr euch auch hier holen: http://www.ugb.de/richtig-fasten/fasten-nach-buchinger/)

Bei Interesse bitte E-mail an: hierdumei@yahoo.com

Advertisements

Ein Gedanke zu “Wer hat Lust zu fasten? 29.09. bis 05.10.2014

  1. Guten Tag,
    Mein Name ist Bijan Shahabi. Ich hätte gerne bei dem nächsten Fasten mitgemacht. Falls sowas möglich wäre, würde ich gerne wissen, wann und wie und wo es gemacht wird.
    Ich denke Ihnen voraus
    Bijan Shahabi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s