Betzavta – Training für ein demokratisches Miteinander

Wann: am 25.04 und 26.04 von 10 bis 17 Uhr [vergangene Veranstaltung]

Anmeldung unter:  betzavtagiessen@gmail.com

Was: Betzavta heißt auf hebräisch „miteinander“. Das Betzavta-Training wurde Ende der 80er Jahre am ADAM-Institut für Demokratie und Frieden in Jerusalem entwickelt. Im Zentrum des Ansatzes steht die Anerkennung des gleichen Rechts aller Menschen auf freie Entfaltung als Vorraussetzung für ein faires Miteinander sowie die Entwicklung der Kompetenz zum demokratischen Umgang mit Freiheit.

Was heißt das konkret, wenn es zum Beispiel um ganz alltägliche Sitautionen geht, in denen wir aufgrund der Zusammensetzung von Gruppen zur Minderheit oder zur Mehrheit gehören? Oder wenn es darum geht Gestaltungsspielräume (nicht) zu nutzen? Das Betzavta-Training bietet einen einzigartigen und sehr eindrucksvollen Ansatz, diese Fragestellungen im sozialen Lernraum zu erleben und einer demokratischen Entscheidungsfindung auf den Grund zu gehen, die in vielen Fällen weit über das hinaus geht, was wir im Alltag als demokratisch definieren. Dabei können persönliche Ambivalenzen deutlich und über diesen Weg eine authentisch demokratische Haltung entwickelt bzw. gefestigt werden.

 

Für wen ist das Training geeignet?

  • Für Alle, die neugierig sind und Interesse an einem fairen und demokratischen Miteinander haben.
  • Für Erziehende und Lehrende, die Interesse daran haben eine Methode kennzulernen, die zu sehr eindrücklichen und nachhaltigen Lernerfahrungen führen kann.
  • Für Führungskräfte, zur Stärkung der Persönlichkeit und der Erweiterung der Führungskompetenz.
  • Für Studierende der Politikwissenschaft, zur Vertiefung ihres Demokratieverständnisses.
  • Für Studierende aller anderen Fachrichtungen, zur Vertiefung ihres Demokratieverständnisses 😉

 

Wo & wann?

Das Training findet im Free School FreiRaum Schottstr. 5 Gießen, statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen pro Termin begrenzt und richtet sich in erster Linie an Erwachsene. (Bei entsprechendem Interesse kann nach Absprache evtl. auch eine separate Gruppe für Jugendliche angeboten werden.) Die Teilnehmenden sollten an möglichst allen Terminen teilnehmen, da bei jedem Termin ein anderer Themenblock behandelt wird. Einmal angefangen, ist es auch meist so, dass die Teilnehmenden noch mehr Übungen kennenlernen und noch tiefer einsteigen möchten

Zur Trainerin:

Sonja Hartmann, Jahrgang 1978, ist Politologin und freiberuflich als Bildungsberaterin, Trainerin und Moderatorin tätig. Sie beschäftigt sich mit Bildungsinnovationen und innovativen Ansätzen in der Organisations- und Unternehmensentwicklung. Seit 2014 ist sie ausgebildete Betzavta-Trainerin. Eines ihrer Anliegen ist es, die spannende Erfahrung „Betzavta“ möglichst vielen Menschen zu ermöglichen und so für ein faires und demokratisches Miteinander von und mit ihnen zu lernen!

Ein Gedanke zu “Betzavta – Training für ein demokratisches Miteinander

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s